Auszeit vom Lockdown - Home Spa

Das neue Jahr ist jung, der Lockdown bleibt und ich sehne mich nach einer Auszeit. Eine Auszeit in dem Sinne, dass ich mir einen wundervollen Morgen nur für mich alleine gestalte. Ein richtiges Home Spa!

Man suche sich einen freien Tag in der Woche und plant diesen erstmal so richtig schön. Denn Vorfreude kann so wunderbar sein.

Freien Tag gefunden? Dann besorge ich mir am Tag davor noch meine Lieblingssüßigkeit, nämlich Macarons.



Ich beginne mein Home Spa damit, mir eine Tasse Tee zu machen. „Frauenpower Tee“. Perfekt.

Dann ab ins Bad und das Gesicht reinigen und eine Detox-Gesichtsmaske auftragen. Mit meinem Tee und den Macarons geht’s dann ab in die Badewanne. Hier nutze ich gerne ein wohlriechendes Badekonzentrat. Mein Aktuelles ist mit Heublumenextrakt welches pflegende Eigenschaften mit sich bringt, und ätherischen Ölen enthält die zur puren Entspannung beitragen.


Ein Tipp für die Badeneulinge unter euch: Wasser so angenehm temperieren, dass man keinen Hitzeschlag bekommt sobald man einen Fuß reinsetzt. Und erstmal die halbe Wanne füllen. Erst wenn man zwei Minuten drin ist mehr Wasser dazu laufen lassen. So geht man sicher, dass man die perfekte Temperatur hinbekommt.

Jetzt abschalten.

Einfach mal die Ruhe, den Tee und die Macarons genießen.

Setzt euch am besten einen Timer oder schaut auf die Uhr, damit ihr nach 20min tiefenentspannt aus dem Bad steigt.

Abtrocknen und das wichtigste im jetzt im beginnenden Winter: eincremen. Wenn die Haut spannt und juckt ist es höchste Zeit sich eine gute Creme zuzulegen. Oder mal eine eigene Körpercreme herstellen? Ich benutze zur Zeit meine selbst gerührte Hautcreme die unglaublich gut nach Grapefruit durftet. Auch die Lippen benötigen im Winter extra viel und besonders gute Pflege.

Zum Abschluss tue ich noch was für meine innere Gesundheit und booste mein Immunsystem mit Nahrungsergängungsmitteln. Zum Bespiel nehme ich zur Zeit Vitamin D3, da die Tage immer kürzer werden und ich nicht mehr genug Sonne abbekomme damit mein Körper das Vitamin D3 selbst herstellen kann.

So viel zu meinen Ideen wie auch Du Dein Home Spa gestalten kannst! Ich hoffe ich konnte Dich inspirieren Dir und deinem Körper etwas zu gönnen.


Gesunde Grüße



33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen